Physik-, Lehrbücher die mir gefallen

Meine drei Lieblingslehrbücher im Studium:

  1. Tipler, Mosca: Physik Für Wissenschaftler und Ingenieure Elsevier GmbH, Spektrum Akademischer Verlag 2. Auflage
    Tipler, Mosca
    Dieses Physikbuch nehme ich dann in die Hand, wenn ich mich in ein neues Themengebiet einzuarbeiten habe. Mir gefällt die „einfache Sprache“, die lebendige Aufmachung (Farbe darf sein), und die bequem nachzuvollziehenden Aufgaben. Wenn es schwierig wird hört der Tipler leider auf. Ansonsten bin ich auch kein Freund von dicken Schwarten. Eignet sich aber hervorragend zum Pressen von Blättern für meinen Sohnemann, leider sind so einige Seiten wellig geworden.
  2. Papula, Lothar: Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftle (Band 1 bis 3), Vieweg Verlag.
    Papula, Lothar
    Genialstes Mathematiklehrbuch! Ein Mathelehrbuch, was ich einfach „lesen“ kann ohne einen Knoten in den Kopf zu bekommen. Die Aufgaben kann ich einfach im Kopf nachvollziehen. Geht konsequent vom Leichten zum Schwierigen.
  3. Károly Simonyi Kulturgeschichte der Physik von den Anfängen bis 2000 Harry Deutsch Verlag:
    Károly SimonyiFeines Buch zum Stöbern. Ein bisschen konfus, aber man findet Dinge, die sonst in keinem anderen Buch zum Thema Physikgeschichte stehen.
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Physik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s